Loch 10

Probstenwand

Dieses Dogleg nach links ist vom Tee zunächst weit offen und wird Richtung Grün an beiden Fairway-Seiten und hinter dem Grün von Wald umringt.

Der aggressive Spieler wird dieses Loch mit sehr viel Risiko mit dem Driver abkürzen, um dann mit einem mittleren Eisen das Grün mit dem zweiten Schlag zu attackieren. In der defensiven Variante wird man versuchen, den Ball zentral auf dem Fairway zu platzieren und das Grün mit drei Schlägen zu erreichen.

Eine gute Birdie-Möglichkeit, aber nicht ohne Risiken.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen